Für jeden, der ein guter Nak Muay werden will, ist eine intensive Technikschulung Voraussetzung. Der Kämpfer sollte erst um fangreich technisch ausgebildet worden sein, bevor er an Wettkämpfen teilnimmt. Viele Kämpfer versuchen, ihre ungenügenden Grundtechniken durch Kraft und Instinkt zu kompensieren. Eine gute Ranglistenposition lässt sich aber niemals ohne eine gute Technik erreichen.

Bevor man gegen den Gegner gewinnt, gewinnt man gegen sich selbst.

Das heisst man muss sich selbst „quälen“ können, um erfolgreich kämpfen zu können. Das beinhaltet, das Gewicht zu kontrollieren, intensiv zu trainieren und auf einen geeigneten Lebensstil zu achten.

Match Reviews

Ali Taheri vs Yannick Petri

Match Reviews

Dado Gym 08. April 2018. Thaiboxen nach Amateur Regeln.
Ali Taheri verliert nach Punkten gegen Yannick Petri.

Match Reviews

Driton Shasivari vs Nicola Filo

Match Reviews

04.11.2017 Zürich, C Klasse Kampf -77kg.
Driton gewinnt in Zürich seinen ersten Thaiboxkampf

Match Reviews

Amriswil, Samstag 09. April 2017

Match Reviews

Das Wochenende in Amriswil stand für das Arena Thai Gym nicht unter einem guten Stern.

Angefangen mit der Absage des Kampfes Pajtim vs Rico.

14.00 Uhr
SHUKRI hätte am Nachmittag einen C Klasse Muay Thai Kampf antreten sollen…wir standen aber einem D Klasse Kampf im K1 Light-Contact gegenüber der Gegner mit 0 Kämpfe der Kampf fand mit grosser Enttäuschung nicht statt.

19.00 Uhr Rules Meeting für die Abendkämpfe. Auf der Kampfliste wurden ausnahmslos K1 Rules Kämpfe aufgeführt.
Driton und Filip waren für Muay Thai angemeldet (so auch wie die Kämpfe von einem Lausanner Team)
Gereizt und verärgert habe ich darauf bestanden die abgemachten Muay Thai Kämpfe einzuhalten. Nach einigem hin und her willigte der Gegner von Driton ein. Mit dem Gegner von Filip hatte ich selbst einen Thaiboxkampf abgemacht da klappe die Umstellung auch problemlos.
Die gegnerische Ecke von DRITON, da sie nicht mit einem Thaiboxkampf gerechnet hatten haben das gemacht was ich an ihrer Stelle auch versucht hätte, den Kampf aggressiv anzugehen um dem Gegner gar nicht erst die Möglichkeit zu geben die Muay Thai Technik anzuwenden. Was ihnen auch gelang, Driton wurde in den ersten Sekunden mit offener Deckung von einem linken Haken am Kinn getroffen, erstes anzählen, kurz danach noch ein Treffer, nach zweimaligem anzählen in der ersten Minute habe ich den Kampf abgebrochen.
Meine Schuld, Driton hätte eigentlich im Nachmittagsprogramm seine ersten Thaiboxerfahrungen sammeln sollen ich hätte mich nicht, auf Anfrage des Promoter, verleiten sollen ihn am Abend kämpfen zu lassen. Diese Niederlage nicht als solche sondern resultierend aus meiner Überschätzung geht voll und ganz auf meine Kappe. Sorry Driton!!

FILIP hat den Kampf gegen den Franzosen über alle Drei Runden beherrscht und klar gewonnen. auch wenn in der dritten Runde ein wenig die Luft raus war. Gute Erfahrung, bravo Filip!
Fazit: zwei abgesagte Kämpfe, eine Niederlage und einen Sieg.

Match Reviews

Torino, 13. November 2016

Match Reviews

Torino Fight Days, Debüt in der Halbprofiklasse 5X2 min für Pajto…vor allem in der vierten Runde musste Pajto die Erfahrung mit der Clinchtechnik des Gegners machen, Pajto hat da schon paar Mal die Bretter aus der Nähe angeschaut.

X